«

Ralph reichts

»
Ralph reichts US-Animationsfilm von Rich Moore. Randale Ralph ist kein Held, sondern nur ein Raufbold in einem 8-Bit-Videospiel. Obwohl dieses schon reichlich in die Jahre gekommen ist, muss Ralph trotzdem jeden Tag aufs neue ein Hochhaus demolieren, sich aufs Dach jagen lassen und schließlich den Abgang machen. Doch irgendwann reicht es Ralph: Obwohl dies strengstens verboten ist, schmuggelt er sich in ein anderes Videospiel, um endlich mal selbst der strahlende Held zu sein, der am Ende die Medaille bekommt. Da sein eigenes Spiel ohne ihn aber nicht funktioniert und womöglich vom Spielhallenbesitzer verschrottet werden könnte, macht sich sein Gegenspieler "Fix-it-Felix Jr." auf die Suche, um ihn zurückzuholen. Doch der pixelige Held gerät schon bald an die Kampfamazone Calhoun und wird abgelenkt. Unterdessen entdeckt Ralph das kitschig-bunte "Sugar Rush", ein Kart-Racing-Game. Dort trifft er auf Vanellope von Schweetz, die ihre Existenz einem Programmierfehler verdankt und ihn sofort unterstützt.
Kinostart in Deutschland: 06.12.2012 (bundesweit)
Originaltitel Wreck-It Ralph
Filmverleih: Walt Disney
Filmlänge: 97 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 0
Links:

Ausstrahlungen im TV

Datum Uhrzeit Sender Werbung¹ Kommentar
Samstag, den  24. Apr 2021 22:00 Disney 31 Minuten
Freitag, den  23. Apr 2021 20:15 Disney 26 Minuten
Samstag, den  16. Jan 2021 22:50 Disney 31 Minuten
Freitag, den  15. Jan 2021 20:15 Disney 21 Minuten
Donnerstag, den  10. Mai 2018 21:55 RTL 21 Minuten
Samstag, den  08. Jul 2017 20:15 Vox 26 Minuten
Sonntag, den  03. Jan 2016 20:15 RTL 21 Minuten
¹) Die als "Werbung" angegebenen Zeiten beinhalten Eigenwerbung (Trailer) und auch nach der Werbepause wiederholte Szenen.
Bei Mehrfachsendung am gleichen Tag ist i.d.R. nur der erste Termin aufgeführt.
²) Sendezeiten bis 05:00 Uhr sind in der Nacht zum Folgetag.

Anzeige