«

Arrietty - Die wundersame Welt der Borger

»
Arrietty - Die wundersame Welt der Borger Japanischer Fantasy-Trickfilm von Hiromasa Yonebayashi Die Daumen-großen Borger haben es nicht leicht, sind sie doch ständig Krähen- und Katzenattacken ausgesetzt. Arrietty und ihre Eltern zum Beispiel leben unter der Veranda eines Familienhauses, wo der zwöfljährige Menschenjunge Sho wohnt. Als es zwischen Arrietty und Sho zum Blickkontakt kommt, müssen die Borger laut Gesetz umziehen, was Sho aber nicht möchte. Doch seine heimtückische Tante macht fortan Jagd auf die Borger...
Kinostart in Deutschland: 02.06.2011 (nur in einzelnen Kinos)
Originaltitel Kari-gurashi no Arietti
Filmverleih: Universum, 24 Bilder
Filmlänge: 94 Minuten